Go vegan! CSM präsentiert pure Genusswelten

Jetzt profitieren vom veganen Sortimentskonzept für echten Geschmack ohne Kompromisse

Deutschland isst mehr und mehr vegan. Ein aufblühender Megatrend, der nicht nur durch Veganer, sondern auch durch Vegetarier und Flexitarier getrieben wird. Auch bei Backwaren. Schon jetzt ist eine von sechs Feingebäck-Neuheiten vegan; Tendenz steigend. Damit Handwerksbäcker optimal von dieser Entwicklung profitieren und neue Kundengruppen erschließen können, bietet CSM ihnen ein veganes Gesamtpaket: Mit einem Mix aus Innovationen und Produktklassikern der Marke MeisterMarken gelingt ein abwechslungsreiches Feingebäck-Sortiment ohne Zutaten tierischen Ursprungs wie Molkereiprodukte, Honig oder Eier. Für puren Genuss ohne Kompromisse!

Trendgerecht und vielseitig

Neu im MeisterMarken-Sortiment sind drei vielseitige Produkte, mit denen sich trendig-vegane Genussbringer einfach und sicher herstellen lassen:

·         Der Mix „Vegan Cake & Muffin“ eignet sich sowohl für Rührkuchen als auch für Muffins und Blechkuchen. Clean label und palmfrei entspricht er zudem dem Verbraucherwunsch nach Natürlichkeit und Nachhaltigkeit.

·         Die pflanzliche Aufschlagcreme „Pati Whip Vegan“ für vegane Füllungen und Dekorationen ist mit identischem Aufschlagvolumen und gutem Stand der ideale Sahneersatz und überzeugt durch ihren abgerundeten, cremigen Geschmack.

·         Das vegane Kaltkrempulver „Meister Vanillekrem Vegan“ zur Herstellung von Vanillekrems für vegane Füllungen ist back- und schnittfest und somit perfekt für gebackene und ungebackene Anwendungen. Natürliches Bourbon-Vanillearoma sorgt für einen abgerundeten, vanilligen Geschmack.

Darüber hinaus sind auch viele bewährte MeisterMarken-Produkte vegan. Dazu zählen Margarinen und Fette ebenso wie Mischungen für die Herstellung von Hefe- und Mürbeteiggebäcken sowie verschiedenste Füllungen und Auflagen. Mit diesem Gesamtpaket können Handwerksbäcker ihren Kunden leckere vegane Alternativen für jeden Geschmack und Verzehranlass bieten – vom Hefefeingebäck zum Frühstück über das klassische Stück Kuchen zum Nachmittagskaffee bis hin zum Muffin oder Cookie to go.

Junge Zielgruppen nachhaltig begeistern

Mit 21 Prozent Flexitariern, 3 Prozent Vegetariern und 1 Prozent Veganern ist der Anteil der Gesamtbevölkerung, der sich für vegane Produkte begeistert, groß. Und er wächst stetig. So sprechen Handwerksbäcker mit ihrem veganen Feinback-Sortiment eine breite Zielgruppe an und haben die Chance, junge Verbraucher als Neukunden zu gewinnen. Denn besonders die Generation Z und Millennials, also Verbraucher zwischen 16 und 34 Jahren, mit einem ausgeprägten Bewusstsein für Umwelt, Gesundheit und Tierwohl entscheiden sich für den veganen Lifestyle. Das birgt Potenzial für nachhaltiges Zusatzgeschäft.

Um dies bestmöglich zu nutzen, sollten Bäcker ihre veganen Spezialitäten gut sichtbar ausloben und ihre Kunden über verschiedene Kanäle auf ihr Angebot hinweisen. Dies gelingt optimal mit den Werbemitteln, die CSM seinen Kunden zur Verfügung stellt. Vom Blechreiter über Gebäckeinstecker und Plakate bis hin zu Social-Media-Bildvorlagen und individualisierbaren Couponkarten aus dem Bäcker-Werbeportal: Frische Farben und Motive setzen die vegane Vielfalt trendgerecht in Szene.